PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Erst hatte er kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu. Dieser alte Fußballerfluch traf nun auch einen Frankfurter, der seine Geldbörse verloren hatte. Denn bei der Suche stürzte er kopfüber in einen Müllcontainer und kam nicht mehr aus eigener Kraft heraus. Die Feuerwehr befreite ihn schließlich aus der peinlichen Situation. Wir fassen zusammen: Erst auf der Suche nach Geld schwere Verrenkungen machen und dann hilflos im Dreck stecken bleiben ... das kommt einem doch irgendwie bekannt vor. Euch nicht auch, liebe Landesbanken? mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben