PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

In Estland hat ein Kneipenwirt den Tauschhandel wieder eingeführt. In der Bar von Tarvo Nomm auf der Ostseeinsel Hiiumaa könnten die Gäste neuerdings in Naturalien bezahlen. Ein Gast habe einen Korb voll Feuerholz gegen ein Bier getauscht, sagte der Wirt. Ein anderer kam mit rohem Fisch. Nomm will mit seiner Initiative auf die Probleme der Bevölkerung hinweisen. Die Krise hatte Estland schwer getroffen. Übrigens: In drei Monaten führt Estland den Euro ein. Vertrauen in die neue Währung scheint die Bevölkerung ja bisher nicht zu haben. mirs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben