PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Anleger sind ja auch nur Herdentiere, stets auf der Suche nach Vorbildern. Heute bietet sich Rekordnationalspieler Lothar Matthäus an: Der hat gerade viele tausend Euro in den Fonds „BulgarSol“ investiert, mit dem ein Solarpark in Bulgarien gebaut werden soll. Also, sollen wir ihm folgen oder nicht? Vor dem Tor hatte er ja oft den richtigen Riecher. Als Trainer aber definitiv nicht. Und sein Pech mit jungen osteuropäischen Damen ist fast sprichwörtlich. Also, sofern sichergestellt ist, dass Damen (und Lodda selbst) der Solaranlage nicht zu nahe kommen: Zugreifen. Wenn nicht: Finger weg!kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar