PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Wissenschaftler der Universität Rostock haben bestätigt, dass Tabakpflanzen miteinander reden. Sie nutzen Duftmuster, um mit anderen Organismen und Pflanzen zu kommunizieren. „Sie sind kommunikativ und schreien sogar um Hilfe“, teilten die Wissenschaftler mit. Diese Erkenntnisse dürften die Nichtraucherbewegung auf ihrem Feldzug gegen die Glimmstengel ein ganzes Stück nach vorne bringen. Millionen von Tabakpflanzen, die auf ihren Plantagen bei der Ernte stumm um Hilfe schreien. Jetzt sind auch wir für das generelle Rauchverbot. jmi

0 Kommentare

Neuester Kommentar