PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Viele Deutsche haben laut einer Forsa- Umfrage Angst vor Inflation: 57 Prozent sehen sie als Problem. An ihrem Sparverhalten wollen die meisten allerdings nichts ändern. Und wie wird gespart? Laut Bundesbank werden rund 200 Milliarden Euro auf Girokonten gehortet – bei null Prozent Zinsen. Da reichen schon aktuell zwei Prozent Inflation aus, um das Geld peu à peu zu verbrennen. So schlimm kann es also mit der Angst nicht sein, sonst würden auch mehr Aktien gekauft. Oder welche Botschaft wollte uns das Aktieninstitut vermitteln, das die Umfrage in Auftrag gab? mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben