PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Faszinierende Forschung: Sibirische Wissenschaftler haben seit 1959 ausgewählte Füchse mit dem Ziel gezüchtet, ihr Zutrauen zum Menschen zu fördern. Heraus kamen: Hunde. Bei den Füchsen bildeten sich im Laufe der Generationen Schlappohren, ein geflecktes Fell und das Schwanzwedeln heraus. Jetzt sollen die „Zahmheitsgene“ identifiziert werden. Vielleicht bedient sich auch die Finanzwissenschaft. Die Idee: Man kreuze riskante Spread Ladder Swaps mit, sagen wir, einer griechischen Ramschanleihe – und heraus kommt: ein harmloses Sparbuch. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben