PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Frauen leiden mehr unter Streit als Männer. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Fast jede zweite Frau werde durch einen Streit so sehr belastet, dass sie sich danach körperlich oder seelisch schlecht fühlt. Von den Männern sei nicht einmal ein Drittel so empfindlich. Noch ein Argument für die Frauenquote: Das Betriebsklima würde sich schlagartig verbessern. Streit würde verboten, denn Mitarbeiter, die sich schlecht fühlen, kann sich niemand leisten. mirs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben