PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Vietnamesische Polizisten dürfen keine Sonnenbrillen mehr im Dienst tragen und müssen die Hände aus den Taschen nehmen. Das hat das Ministerium für öffentliche Sicherheit verordnet. Die Beamten dürfen während der Arbeit auch nicht mehr privat telefonieren und in illegalen Straßenkneipen essen. Damit soll das Image der Polizei aufpoliert werden. Vor allem Verkehrspolizisten gelten in Vietnam als faul, korrupt und gesetzlos. Ob ein besseres Erscheinungsbild daran etwas ändern kann? Unsere Banker sehen ja auch immer tadellos aus. mirs

0 Kommentare

Neuester Kommentar