PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ernste Sorgen muss man sich um das Seelenheil zweier Diebe machen. Um an Bargeld zu kommen, stahlen sie zwei Opferstöcke aus der Katharinenkirche in Brandenburg/Havel. Dazu brachen sie mit roher Gewalt mehrere Türen des Gotteshauses auf. Doch nicht nur der Geist der Langfinger könnte Schaden genommen haben, womöglich auch deren Bandscheibe. Laut Polizei wogen die beiden Eichenholz-Behälter mehr als 100 Kilogramm. Liebe Diebe, die Erfahrung lehrt: Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort – auch im heidnischen Osten. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben