PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Weil Autofahrer in Tschechien von ihrem Navi hin und wieder in die Vorgärten unbescholtener Bürger gelotst werden, greift die Regierung ein. Ein rotes Dreieck und ein durchgestrichenes „GPS“: So wird jetzt an bestimmten Stellen davor gewarnt, blind dem Navigationssystem zu vertrauen. Hat ein Pilotprojekt an einer Prager Baustelle Erfolg, sollen an allen Baustellen Tschechiens Navi-Warnschilder aufgestellt werden. Ein Schildbürgerstreich? Wir fürchten, dass die Anwälte der Navi-Anbieter Garmin und Tom-Tom darüber gar nicht lachen können. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar