PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Fast alle Kassenbons enthalten Giftstoffe, hat Greenpeace festgestellt. Demnach weisen sieben von acht Bons Chemikalien auf, die das Gehirn schädigen können. Lediglich in Lidl-Bons konnten keine nachgewiesen werden – doch die Discounterkette will das schamlos ausnutzen: Man verrate nicht, wie die Quittungen hergestellt werden, teilte das Unternehmen mit. Dabei wirbt es damit, Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft zu übernehmen. Da kaufen wir lieber mit Handschuhen bei der Konkurrenz ein – und wickeln die Lidl-Bosse in Aldi-Bons ein. mch

0 Kommentare

Neuester Kommentar