PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Mit einem cleveren Modell schieben zwei Wohnungsgesellschaften in NRW Arbeit und Verantwortung auf ihre Kunden ab: Wer bei ihnen einen Mietvertrag abschließt, zahlt keinen Renovierungszuschlag – und bekommt stattdessen einen Baumarkt-Gutschein, damit er sich, wo Mängel auftreten, selber helfen kann. Anderswo dürften Unternehmen die Idee interessant finden: Vorstellbar, dass Banken ihren Anlegern bald Gutscheine fürs Gartencenter schenken. Damit sie sich, wenn der totale Währungskollaps kommt, ihre Kartoffeln selber ziehen können. mch

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben