PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

„Männer steh’n ständig unter Strom“, sang schon Herbert Grönemeyer. Tatsächlich sind es Männer, die einer Studie zufolge deutlich häufiger den Strom- oder Gasanbieter wechseln als Frauen. Zu diesem bahnbrechenden Ergebnis kommt das Verbraucherportal Toptarif. Statt sich von einem langjährigen Anbieter elektrisieren zu lassen, brauchen Männer offenbar regelmäßig einen neuen Kick. Sie wechseln wohl in der Hoffnung, Geld zu sparen. Dabei sollten sie einen anderen Song kennen, den man an der Börse singt: „Hin und her macht Taschen leer.“ mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben