PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Es gibt Gerichtsurteile, die extrem beruhigend sind. Dieses etwa: Mord ist kein Arbeitsunfall. Eine Frau wollte Witwenrente aus der Unfallversicherung ihres Mannes, aber sie scheiterte vor dem Landessozialgericht Stuttgart. Denn der gemeinsame Sohn der Eheleute hatte den 59-Jährigen auf der Rückfahrt vom Steuerberater mit Benzin übergossen und angezündet. Dies sei kein Arbeitsunfall, urteilten die Richter. Der Sohn sitzt hinter Gittern. Was uns beunruhigt: Warum mussten sich die Sozialrichter noch damit beschäftigen? mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar