PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Eine wahrlich galaktische Geschäftsidee! Forscher der Technischen Hochschule Lausanne wollen einen Satelliten entwickeln, der das Weltall von den zahlreichen Überresten menschlicher Zivilisation befreit. Weniger vornehm ausgedrückt: Sie erfinden gerade eine kosmische Müllabfuhr. Rund 8,5 Millionen Euro soll das gute Stück kosten. Noch suchen die Wissenschaftler kommerzielle Unternehmen für die Herstellung. Uns als Berlinern fällt da natürlich sofort jemand ein. Ein kleiner Schritt für Alba, ein großer für die Menschheit. sf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben