PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Lehrjahre sind bekanntlich nicht zum Ausruhen da. Getreu diesem Credo schickt der Handelskonzern Metro jetzt seinen Nachwuchs zum Abhärten an den Südpol. Dort sollen von Samstag an drei junge Managerinnen durch Camping und andere Outdoor-Aktivitäten Teamwork und Verantwortung lernen. Zelten bei zweistelligen Minusgraden? Klingt ungemütlich. Den drei Damen dürfte die Verschiffung ins Eis trotzdem zweifellos lieber sein, als für immer in die Wüste geschickt zu werden, wie es jüngst dem ehemaligen Vorstandstandsvorsitzenden Eckhard Cordes erging. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar