PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Zeit ist Geld – und Geld ist Zeit. Was er mit dem Preisgeld machen wolle, wurde der frisch gekürte Träger des Ibsen-Theaterpreises, Heiner Goebbels, gefragt. Er wolle sich „gerne ein bisschen Zeit verschaffen“, antwortete der. Wie viel Zeit genau, sagte er nicht, so dass wir jetzt auch nicht hochrechnen können: von der Zeit, die Goebbels sich für die 330 000 Euro Preisgeld gönnt, zu jener Zeit, die VW-Chef Martin Winterkorn sich von seinen 17 Millionen Euro Jahresgehalt kaufen könnte. Indes: Es ist bei Zeit ja wie bei Geld. Zu viel braucht eh kein Mensch. jos

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben