PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Die Meldung hat – dank Udo Jürgens – Treppenwitzpotenzial: Die griechischen Weintrinker verzichten zunehmend auf griechischen Wein. Woran das liegt? Vielleicht ja an falschen Zielen. Das „Retsina-Image“, so ließ ein Winzer die Nachrichtenagentur dpa wissen, gehöre abgestreift, um den Export zu beleben. Das ist kurzsichtig, der Trend muss eher zu noch mehr Billigweinen gehen: Ein preisgünstiger Retsina belebt die Binnenkonjunktur. Erst das macht Resteuropa investitionsfreudig. „Schenk noch mal ein“ – das sagt sich dann noch mal so gut. jos

0 Kommentare

Neuester Kommentar