PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Mit einem Putztuch und Politur hat ein Amtsrichter in Delmenhorst einen Streit um ein beschädigtes Auto einfach weggeputzt. Ein Mann hatte geklagt, weil eine Frau angeblich die Tür seines Wagens beschädigt hatte. Der Richter bestellte die Kontrahenten samt Auto vor das Gericht, um sich den Schaden anzuschauen. Schließlich zückte er die Putzutensilien, rieb über die Autotür – und weg war der vermeintliche Lackschaden. Schade, dass sich nicht mehr Probleme mit ein wenig Wischen an der Oberfläche beseitigen lassen. Die Politik würde es freuen. akr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben