PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Sylt verschwindet langsam, aber sicher: Stürme und Wellen nagen an der Substanz der Insel. Eine Werbeagentur hat sich nun etwas zur Rettung ausgedacht: Die Urlauber sollen Sand mit auf die Ferieninsel bringen, um die Strände wieder aufzuschütten. Auf einer Internetseite bietet die Agentur dafür Tüten mit einem Kilo Sand für knapp zehn Euro an. Das sind gute Nachrichten für Griechenland. Ganze Insel zu verscherbeln ist gar nicht nötig. Es reicht, den Sand der Strände an die Deutschen zu verhökern. akr

0 Kommentare

Neuester Kommentar