PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Die Staatsanwaltschaft Augsburg will vier Schüler wegen gemeinschaftlichen Missbrauchs von Notrufen vor Gericht zerren. Die Bengel zwischen 15 und 19 sollen nacheinander bei der Polizei angerufen und behauptet haben, sie hätten in einem örtlichen Wald einen Tiger gesehen. Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera suchte das Tier, das Radio sendete Warndurchsagen. Hey Jungs, seid so lieb, bevor ihr in den Knast geht: Ruft bei der Finanzaufsicht Bafin an und sagt, ihr hättet den Raubtierkapitalismus gesichtet! Mal gucken, wo die zuerst suchen. kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben