PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Larry Page schweigt. Notgedrungen. Der Google-Chef hat seine Stimme verloren. Page werde mehrere Wochen nicht sprechen können, heißt es bei dem IT-Konzern. Dabei könnte Google die Stimme vom Boss derzeit gut gebrauchen. Der Konzern steckt gerade in der Übernahme des Handyherstellers Motorola – es geht um einen 12,5 Milliarden-Dollar-Deal. Aber vielleicht ist ja alles halb so schlimm. Reden ist bekanntlich Silber, Schweigen ist Gold. Wenn Page Glück hat, kann er den Verlust seiner Stimme sogar noch in Bares umwandeln. cne

0 Kommentare

Neuester Kommentar