PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Jahrelang hat die nordrhein-westfälische Stadt Velbert einen Fahrer ohne Führerschein beschäftigt. Das Ganze flog erst auf, als der 36-Jährige, der unter anderem auch den örtlichen Bürgermeister chauffierte, jüngst einen Verkehrsunfall mit Blechschaden produzierte. Gerade wollten wir ein Hohelied auf die Notwendigkeit des deutschen Ausbildungs-, Kontroll- und Zertifizierungswesens singen, da fielen uns verschiedene Banker ein. Sie haben – trotz vorschriftsmäßig beendeter Berufsausbildung – deutlich mehr als nur einen Blechschaden verursacht. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben