PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Man muss nur dreist genug sein: Unter den Augen der Aufsicht haben französische Häftlinge im Gefängnishof Cannabis angebaut. Die kleine Plantage stand dort, wo sonst Gemüse und Blumen wachsen. 80 Zentimeter hoch wurden die Pflänzchen, bevor es auffiel. Die Wärter rechtfertigten sich: Ihnen fehlten schlicht die Kenntnisse über Drogen. Jetzt wissen wir, warum immer wieder dubiose Anlageprodukte und Abzockerpapiere an den Mann gebracht werden. Bitte nicht lachen, wenn die Finanzkontrolleure zugeben: Uns fehlte die Kenntnis. cne

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben