PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Beihilfe zur Steuerhinterziehung, Fluchthilfe für Kapitalisten, die Schweiz hat unter deutschen Steuerfahndern keinen guten Ruf. Doch nun lernen wir das Land der Nummernkonten von einer ganz anderen Seite kennen. Zur Feier seiner zehnjährigen Mitgliedschaft will das Land der Uno Bienenvölker schenken. Die Bienenstöcke sollen im Park der UN-Gebäude in Genf aufgestellt werden und pro Jahr 700 Kilogramm Honig produzieren. Auf den Honigtöpfen soll die Aufschrift stehen: „Für eine süßere Welt“. Im Land der Eidgenossen besinnt man sich neu: Nicht „Geld regiert die Welt“, sondern „Honey makes the world go round“. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar