PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ein zu enger Hemdkragen kann die Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen. „Der Träger wird sich mehr mit dem Herumzupfen an seinem Kragen auseinandersetzen als mit den wirklich wichtigen Aufgaben, die er bewältigen muss“, erläutert dankeswerterweise die Personal- Shopperin Sonja Grau aus Ulm. Davon lasse sich auch der Gesprächspartner beeinflussen. Im Lichte dieser Erkenntnis erklärt sich die Finanzkrise. Schlips und Kragen der stets korrekt gekleideten Banker waren schuld. Wir empfehlen: T-Shirt unterm Nadelstreifenanzug. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben