PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Eine Grillparty in einer im Bau befindlichen U-Bahn-Haltestelle hat in Köln für ein Verkehrschaos gesorgt. Bauarbeiter wollten am Mittwoch den Abschluss eines Bauabschnitts feiern und zündeten den Grill direkt am Tunnel an. Der Rauch zog durch die Röhre bis zum Hauptbahnhof. Dort schlugen die Rauchmelder Alarm, der Verkehr kam zum Erliegen. Beneidenswertes Köln. Wir wären froh, wenn es überhaupt Verkehr gäbe – auf dem neuen Flughafen zum Beispiel. Bis es so weit ist, darf munter gegrillt werden. Die Rauchmelder funktionieren ohnehin nicht. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben