PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Wer sich in Thüringen und Sachsen-Anhalt auf den Spuren der Reformation bewegen will, bekommt Unterstützung von Facebook. Der Netzwerk-Konzern informiert auf seiner Seite „Luther Country“ über Neuigkeiten zu den historischen Stätten, Veranstaltungen und Reiseangebote. Am Dienstag hatten 65 Nutzer ein „Gefällt mir“ hinterlassen. Wir sind noch nicht überzeugt. Wenn Facebook aus dem Börsentief kommen will, muss es sein Know-how genialer unter Beweis stellen: Wir warten auf eine Freundschaftsanfrage von Martin Luther. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben