PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Im Kaukasus hat eine Großmutter einen Wolf erschlagen. Das Tier hatte die Frau namens Aischat Maksudowa angegriffen, als diese am Dorfrand einen Zaun reparierte. Die Rentnerin wehrte sich. Nach langem Kampf bekam sie eine Axt zu fassen und erschlug das Tier. Anschließend fotografierte die wackere Alte den toten Wolf noch mit ihrem Handy. Wir wünschen uns so viel Tatkraft nicht nur im Kampf gegen Raubtiere, sondern auch gegen den Raubtierkapitalismus – mit Aischat Maksudowa im Außendienst unserer Finanzaufsicht Bafin. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben