PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ein Hund hat auf einer Autobahn in Bayern mit der Polizei Fangen gespielt. Das Tier, das sein Herrchen drei Tage zuvor aus Griechenland eingeflogen hatte, büxte bei einer Gassipause auf der Raststätte bei Bergkirchen aus. Es tollte auf dem Parkplatz herum und lief immer wieder auf die stark befahrene A8. Ein Arzt scheiterte mit dem Betäubungsgewehr. Erst nach drei quälend langen Stunden ließ sich der Hund festnehmen – „widerstandslos“, wie es hieß. Lieber Herr Schäuble, geben Sie’s auf und Athen einfach drei Jahre mehr Zeit! Am Ende wird alles gut. kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben