PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Einen Monat lang hat die Zollverwaltung in Köln ihren Fund geprüft – und keinen Gesetzesverstoß finden können. Also gaben die Beamten dem Iraner (angeblich einem ehemaligen Finanzminister) jetzt seinen Scheck über umgerechnet 54 Millionen Euro zurück. Der Mann behauptete, es sei für den Bau von Wohnungen in Venezuela vorgesehen. Liebe Kölner Zöllner: Das nächste Mal, wenn Ihnen ein Verdächtiger, der angibt, Millionen in Bauwerke stecken zu wollen, ins Netz geht: Setzen Sie ihn doch bitte einfach in den nächsten Flieger nach Berlin. kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben