PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Einmal im Jahr treffen sich in Genf die Tüftler der Welt zur großen Erfindermesse. Neben allem möglichen und unmöglichen Zeug, das niemand wirklich braucht – drehbare Bügelbretter oder mobile Windempfänger zur Stromerzeugung – finden sich dort auch Erfindungen mit Potenzial. Besonders gut hat uns gefallen: ein System, mit dem sich künstliche Regenbogen erzeugen lassen. Die Tüftler würden es gern Touristikfirmen verkaufen. Wir empfehlen als Weiterentwicklung künstlichen Geldregen. Für den finden sich immer Abnehmer.sf

0 Kommentare

Neuester Kommentar