PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Chris Hadfield, Astronaut, hat sich nach sechs Monaten im All mit einem David- Bowie-Klassiker von der internationalen Raumstation ISS verabschiedet. Der Kanadier nahm eine Coverversion des Songs „Space Oddity“ auf, die auf Youtube bereits mehr als 500 000 Mal angeschaut wurde. Wir sind gespannt, ob sich deutsche Führungskräfte inspirieren lassen. Dieter Zetsche könnte schon mal vorsorglich „Mercedes Benz“ von Janis Joplin einstudieren. Und Hartmut Mehdorn covert vielleicht Reinhard Mey. Unser Wunsch: „Über den Wolken“. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben