PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ein betrunkener Großvater hat seinen siebenjährigen Enkel ans Steuer gelassen, um heil nach Hause zu kommen. Die Polizei stoppte die gefährliche Tour im neuseeländischen Auckland. Der Mann bekannte sich vor Gericht schuldig. Wie lange der Siebenjährige das Auto steuerte, ist unklar. Der Großvater war sturzbetrunken. Wir stellen uns Fragen. Erstens: Ist der Demografiewandel lebensgefährlich? Zweitens: Wann erfindet die Autoindustrie den vollautomatischen Alkoholtest? Drittens: Wie ist der Siebenjährige ans Gaspedal gekommen? mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar