PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Wenn etwas gut zusammenpasst, dann sind es Internet und Porno. Das wusste wohl auch Google: Seit einigen Tagen kursiert im Netz ein ironisches Werbevideo für die neue Datenbrille Google Glass. Darin treffen sich zwei Pornodarsteller und erleben ein Stelldichein mit Brille. Das Gerät lässt virtuell die Kleider verschwinden – ach, wie schön, wenn das wahr wäre – und gibt Tipps zur besseren Sex- Synchronisation: „Mach langsam!“ Wir raten bei Markteinführung von Google Glass dennoch vom Nachmachen ab: Die Scheiben könnten beschlagen. mrc

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben