PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ein Fünfjähriger ist in Kleinmachnow mit einem Auto auf einem Parkplatz gegen eine Wand gefahren. Der Junge hatte allein im Wagen gesessen und auf seine Eltern gewartet. Aus Langeweile drehte er am Zündschlüssel. Daraufhin sprang der Wagen an und rauschte gegen die Wand. Der Kleine blieb unverletzt, am Auto entstand ein Schaden von rund 8000 Euro. Die Autoindustrie muss nachbessern: Anti-Langeweile-Assistenten und Ohrenlangzieher einbauen sowie die Zündung an die Arm- und Beinlänge koppeln. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben