PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Mal ist es ein kleines, defektes Schräubchen hier, mal ein schwaches Motörchen dort – Autobauer lassen sich viele Gründe einfallen, warum sie ihre oft flammneuen Flitzer zurück in die Werkstatt rufen. Im nordfranzösischen Le Havre hat eine Autofahrerin nun einen anderen Grund für ihre schwergängige Lenkung ausgemacht: Ein Python hatte sich um das Gestänge gewickelt. Beim nächsten Defekt also einfach mal nachsehen, ob nicht eine Kröte im Kühler steckt oder ein Tiger im Tank – wer weiß denn, was in diesen Autofabriken so alles vor sich geht? brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben