PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Die Aktion „Finanzwissen für alle“ der Fondsgesellschaften erklärt: Wer den Kauf einer Aktie zu einem günstigen Preis verpasst hat, sollte besser die Finger von dem Wertpapier lassen. Bei der Auswahl einzelner Papiere solle man vermeiden, auf einen fahrenden Zug aufzuspringen. Denn schon der Investor André Kostolany wusste: „Aktien und Straßenbahnen darf man nicht hinterherlaufen. Die nächste kommt bestimmt.“ Nur gut, dass die Bahn nicht an der Börse ist. Kaum hätte man den einen Zug (oder die S-Bahn) verpasst, wüsste man nicht, ob der (die) nächste kommt. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben