PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Bernd Schmölzing, Vorsitzender der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren, hat daran erinnert, dass es Goldfische nicht gut alleine in ihrem Glas aushalten. Weiß man ja: Die sterben dann ganz schnell vor Langeweile. Schmölzings Gegenrezept: Nicht nur zwei, nein, „mindestens drei“ Goldfische gemeinsam in ein (natürlich großes) Aquarium setzen. Der Rat dieses Zoofachhandelslobbyisten ist genial und ab heute Vorbild für alle Marketingstrategen. Übrigens, liebe Leser: Wussten Sie, dass Ihre Lieblingszeitung im Briefkasten regelrecht aufblüht, wenn sie drei oder besser noch vier Ausgaben täglich bestellen? kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben