PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Genug ist genug. Die ewige Mäkelei an den gierigen Banken, die mit Wucherzinsen ihre Kundschaft abzocken, geht den Geldhäusern auf die Nerven. Im Ruhrgebiet schlug jetzt ein Institut zurück: Ein 62-jähriger Eisdielen-Besitzer aus Hagen wurde von einem Geldautomaten „gebissen“. Als er sein Geld aus dem Schacht nehmen wollte, brach der Automat ihm einen Finger. Der Vorfall wird jetzt am Düsseldorfer Landgericht verhandelt. Vorsicht Bankkunden: Wenn die Automaten schon beißen, seien Sie achtsam im nächsten Beratungsgespräch. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben