PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Ein junger Feuerwehrmann hat eine Kleinstadt in Österreich als Brandstifter in Unruhe versetzt. Jetzt wurde der 22-Jährige gefasst, nachdem er in Hainburg an der Donau sogar im Feuerwehrhaus gezündelt hatte. Der Festgenommene habe im Verhör bislang fünf solcher Taten gestanden, hieß es am Montag. Als Beobachter der Finanzwelt wundern uns die Vorgänge nicht. Auch mancher Banker hat schon Feuer an den Ersparnissen seiner Kunden gelegt. Und es soll vorgekommen sein, dass ganze Bankhäuser in Flammen aufgingen. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben