PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Steuerhinterziehung kann den Job kosten. Das hat das Arbeitsgericht Kiel entschieden. Wer bewusst Steuern hinterzieht, bei dem ist eine Kündigung auch ohne vorherige Abmahnung rechtens. Die Richter gingen mit ihrer Entscheidung sogar noch weiter: Demnach kann ein Angestellter seinen Job verlieren, selbst wenn der Vorgesetzte von der Steuerhinterziehung gewusst oder diese sogar gutiert hat. Bei der Gelegenheit: Wer ist eigentlich der Vorgesetzte von Uli Hoeneß? Hoffen wir für den FC Bayern, dass es nicht der Kaiser ist. mch

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben