Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Wenn deutsche Verbraucher Preise als billig oder teuer einordnen sollen, liegen sie besonders häufig daneben. Im Schnitt verschätzen sie sich um 13 Prozent und damit stärker als Franzosen oder Briten, hat die Unternehmensberatung OC&C Strategy Consultants ermittelt. So werde bei Supermärkten Plus billiger wahrgenommen als Lidl, obwohl das Preisniveau höher sei. Klar ist: Damit relativiert sich die Debatte um Milch- und Butterpreise. Und vermutlich ist es bei den Geldanlagen ähnlich: Viele Investments sind am Ende teurer als gedacht. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben