Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Als Zeichen für den Klimaschutz sollen die Einwohner von San Francisco am heutigen Samstagabend für eine Stunde ihre Lichter ausknipsen. Die Aktion nach dem Vorbild von Sydney und London steht unter dem Motto „Good Things Happen in the Dark“. Im nächsten Jahr wollen weitere Städte mit einem freiwilligen Blackout nachziehen. Die Deutschen sind bisher nicht dabei. Dabei wäre das doch die wirksamste Form des Protests gegen die Strompreiserhöhungen. Und schließlich – so das Aktionsmotto, frei übersetzt – lässt sich im Dunkeln gut munkeln.lkl

0 Kommentare

Neuester Kommentar