Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Unternehmen sind käuflich. Wir haben es schon immer gewusst. Die US-Computerfirma BEA Systems hat sich jetzt ein Preisschild aufgeklebt. Mindestens 21 Dollar je Aktie – das bedeutet insgesamt 8,2 Milliarden Dollar – müsse ein Interessent auf den Tisch legen. Weitere Voraussetzungen: keine. Bei dieser Partnerschaft entscheidet das Geld. Jetzt fehlen aber die Interessenten. Und die stehen nicht gerade Schlange. Einfach nur kaufen, kaufen, kaufen macht keinen Spaß. Selbst Unternehmern nicht. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben