Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Die Eigentümer des größten amerikanischen Süßwarenkonzerns Hershey machen kurzen Prozess. Weil die Gewinne gesunken sind, muss beinahe die komplette Führungsmannschaft gehen. Acht der zehn Mitglieder des Verwaltungsrates traten zurück – zum Teil auf Druck der Familienstiftung, die den Konzern kontrolliert. Unter den Geschassten ist der Chef des Verwaltungsrats, Richard Lenny, der auch seinen Job als Vorstandschef aufgibt. Ob es zum Abschied eine saftige Abfindung oder doch nur eine Tafel Schokolade gibt, ist nicht bekannt. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar