Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Der Freiburger Astrologe Karsten Kröncke hatte 2006 behauptet, er könne die Entwicklung des Dax mit einer Trefferquote von 46 bis 86 Prozent vorhersagen. Schon diese Bandbreite hatte verdächtig geklungen. Nun steht fest: Die Vorhersage war schlicht falsch. Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung der Parawissenschaften in Roßdorf hat nachgerechnet und herausgefunden, dass Krönckes Trefferquote nur bei 26 Prozent liegt. Was lernen wir daraus? Die Entwicklung der Aktienkurse steht nicht in den Sternen. awr

0 Kommentare

Neuester Kommentar