Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Von wegen Rente mit 67! Einige besonders fleißige Zeitgenossen üben ihren Beruf noch weit länger aus. So wie der Mann, der jetzt im südhessischen Langen in eine Apotheke einbrach. Der 75-Jährige wurde erwischt, als er gerade eine Geldkassette aufbrechen wollte. Die Polizei stellte fest, dass er schon einige Berufsjahre hinter sich hat. Erstmals war er 1949 als Jugendlicher mit dem Gesetz in Konflikt geraten, seitdem wurde er mehr als 20 Mal wegen Eigentumsdelikten verurteilt. Irgendwann muss jeder mal in den Ruhestand. Und sei es im Gefängnis. stek

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben