Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Als Wirtschaftsminister hat man es derzeit nicht leicht. Immer muss man auf Zuversicht machen, während rundum die Kurse purzeln. Michael Glos wird in gut einem Monat etwas durchatmen können. Er reist nach Turkmenistan und Usbekistan, im Gefolge eine „hochrangige Wirtschaftsdelegation“, wie sein Ministerium mitteilt. Auf dem Rückflug wird ein Zwischenstopp eingelegt, um die malerische Oase Chiwa zu besuchen. Dagegen ist auch wirklich nichts zu sagen. Schließlich will ja niemand den Minister in die Wüste schicken. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben