Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Um markige Worte ist Jaroslaw Kaczynski, Polens früherer Regierungschef, selten verlegen. Nun wendet er sich dagegen, dass Internetnutzer das Recht zur Onlinestimmabgabe bekommen – sie seien schließlich nur notorische Biertrinker und Pornogucker. Da fragt man sich, ob man Internetnutzern nicht verbieten sollte, Bank- und Aktiengeschäfte online abzuwickeln. Doch aus deutschen Banken und Börsen sind bisher keine Fälle grober Fehlleistungen der Biertrinker und Pornogucker gemeldet worden. dr

0 Kommentare

Neuester Kommentar